Irrwege der Macht

Irrwege der Macht
zoom vergrößern

Aus dem Inhalt:

In Zeiten politischer und wirtschaftlicher Krisen verstärkt sich die Tendenz der Machthabenden, ihre Vormachtstellung um jeden Preis zu erhalten. In diesem Kampf heiligt der Zweck die Mittel: Verdrehung der Wahrheit, pauschale Verurteilungen, Schuldzuweisungen und Verbreitung von Lügen. Leidtragende sind jene Minderheiten, die den Mächtigen ausgeliefert oder von ihnen abhängig sind. Die Folgen sind Tod und Verderben. Sie treffen alle. Auch die Mächtigen.
Die Autoren nehmen die jüngsten Ereignisse zum Anlass, um gegen die Irrwege der Macht Stellung zu beziehen und Vergleiche mit historischen Ereignissen anzustellen. Denn die Mechanismen sind immer dieselben. Was ändert sind die Akteure und Schauplätze.

Preis: 28.00 CHF
inkl. 2.5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-5 Tage
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH